STIFTUNG SANKTURBANHOF SURSEE


Die Stiftung wurde 1979 auf Grund eines Gemeindebeschlusses errichtet.

Sie hat von der Stadt Sursee den Auftrag, das ihr anvertraute Museumsgut zu betreuen und in einem auf aktuelle - auch regionale - Bedürfnisse ausgerichteten Umfeld zu präsentieren.

STIFTUNGSRAT

Ruth Balmer-Marti (Präsidentin)
Armin Buck (Bereich Finanzen)
Emilie Zehnder-Isenegger (Aktuarin)
Paul Beck
Pius Jenni
David Naef
Stefan Röllin
Heidi Schilliger Menz
Cornelia Staffelbach 
Michael Widmer

Unser Leitbild
Leitbild Sankturbanhof Sursee

Jahresberichte
Jahresbericht 2018
Revisionsbericht 2018
Jahresbericht 2017
Jahresbericht 2016
Jahresbericht 2015


Adresse
Stiftung Sankturbanhof Sursee
Postfach
6210 Sursee
stiftung [at] sankturbanhof.ch

Agenda

Freitag, 24. Mai, 17.00 Uhr

Tag der Nachbarschaft

Kurzreferate im Äbtesaal

«Nachbarschaft und zivilgesellschaftliches Engagement – eine Beziehung im Wandel»
Prof. Dr. Ulrike Sturm, Hochschule Luzern – Soziale Arbeit, Leiterin Institut für Soziokulturelle Entwicklung

«Vicino Luzern – In unserem Quartier alt werden»
René Fuhrimann, Projektleiter Vicino Luzern und Marcel Schuler, Pro Senectute, Vorstand Vicino Luzern

anschliessend Enthüllung der Wanderausstellung
zum Thema «Zusammenleben» auf dem Martignyplatz, Sursee

Eine Begleitveranstaltung des Fachbereichs Gesellschaft der Stadt Sursee in Zusammenarbeit mit Sankturbanhof und dem Projekt „Landschaf(f)t Zusammenleben“
Freier Eintritt

Sonntag, 2. Juni, 11.00 Uhr

Finissage
Öffentliche Führung
CHF 7.-/9.-

Sonntag, 30. Juni 2019, 11.00 Uhr

Ausstellungseröffnung
«I wandered lonely as a cloud…»
Traces of Turner
Guido Baselgia Carola Bürgi Monika Müller

vollständige Agenda...

Öffnungszeiten an Feiertagen
Auffahrt, 30.5.: 14 -17 Uhr geöffnet
Pfingstmontag, 10.6.: geschlossen
Fronleichnam, 20.6.: 14 -17 Uhr geöffnet