Äbtesaal mit gedecktem Tisch

Äbtesaal

Der repräsentative Festsaal im obersten Geschoss des Sankturbanhofs ist mit kostbaren Wandmalereien ausgestattet, die aus dem Jahr 1606 stammen. Sie zeigen einen Wappenzyklus, Heiligenpaare, vielerlei Vögel und Früchtegirlanden. 

Mögliche Personenanzahl:
max. 50 bei Konzertbestuhlung und Steh-Apéros
max. 36 bei Sitzungen und Apéros mit Sitzgelegenheit und Tischen

Preis: 
Nicht Kommerzielle Fr. 250.-
Private Fr. 350.-
Kommerzielle Fr. 450.-

Cafeteria

Cafeteria

Die Cafeteria befindet sich im modernen Zwischenbau. 

Mögliche Personenanzahl: 
nur für Steh-Apéros: max. 50

Preis: Fr. 200.-
In Anschluss an eine gebuchte Führung darf die Cafeteria gratis für einen Apero benutzt werden. (Verrechnet wird nur das Aufsichtspersonal.)

Blick auf den Garten

Garten

Der Garten hinaus zum alten Stadtwall bietet eine offene Kiesfläche und drei Abteilungen, die durch eine geschwungene Buchenhecke labyrinthartig voneinander getrennt sind.

Mögliche Personenanzahl:
max. 50
(Bei Regen besteht die Möglichkeit, die Cafeteria zu nutzen)

Preis: Fr. 200.-

Sommeraktion: Ab Mai bis Ende August kann der Garten im Anschluss an eine gebuchte Führung zu einem reduzierten Preis à Fr. 50.- gemietet werden.
(Bei allen Vermietungen ausserhalb der regulären Öffnungszeiten wird eine Aufsicht aufgeboten, die nach Aufwand verrechnet wird, CHF 35.-/Stunde)

Sitzungszimmer

Sitzungszimmer

Ruhiges Sitzungszimmer im 3. Obergeschoss. Es steht Ihnen ein Flipchart zur Verfügung, ein Beamer kann für Fr. 40.- gemietet werden.

Mögliche Personenanzahl:
max. 8

Preis:
Nicht Kommerzielle ½ Tag Fr. 50.-, ganzer Tag Fr. 100.-; 
Kommerzielle ½ Tag Fr. 100.-, ganzer Tag Fr. 200.-

Agenda

Freitag, 24. Mai, 17.00 Uhr

Tag der Nachbarschaft

Kurzreferate im Äbtesaal

«Nachbarschaft und zivilgesellschaftliches Engagement – eine Beziehung im Wandel»
Prof. Dr. Ulrike Sturm, Hochschule Luzern – Soziale Arbeit, Leiterin Institut für Soziokulturelle Entwicklung

«Vicino Luzern – In unserem Quartier alt werden»
René Fuhrimann, Projektleiter Vicino Luzern und Marcel Schuler, Pro Senectute, Vorstand Vicino Luzern

anschliessend Enthüllung der Wanderausstellung
zum Thema «Zusammenleben» auf dem Martignyplatz, Sursee

Eine Begleitveranstaltung des Fachbereichs Gesellschaft der Stadt Sursee in Zusammenarbeit mit Sankturbanhof und dem Projekt „Landschaf(f)t Zusammenleben“
Freier Eintritt

Sonntag, 2. Juni, 11.00 Uhr

Finissage
Öffentliche Führung
CHF 7.-/9.-

Sonntag, 30. Juni 2019, 11.00 Uhr

Ausstellungseröffnung
«I wandered lonely as a cloud…»
Traces of Turner
Guido Baselgia Carola Bürgi Monika Müller

vollständige Agenda...

Öffnungszeiten an Feiertagen
Auffahrt, 30.5.: 14 -17 Uhr geöffnet
Pfingstmontag, 10.6.: geschlossen
Fronleichnam, 20.6.: 14 -17 Uhr geöffnet