Turteltauben

Ein besonderer Ort für einen besonderen Anlass

Heiraten Sie in den historischen Räumen des Sankturbanhofs. Der repräsentative Festsaal im obersten Geschoss des Museums ist mit kostbaren Wandmalereien ausgestattet, die aus dem Jahr 1606 stammen. Sie zeigen einen Wappenzyklus, Heiligenpaare, Früchtegirlanden und vielerlei Vögel: darunter auch Turteltauben, ein Symbol für Liebe und Treue.

Dienstag bis Freitag gibt es täglich einen Trauungstermin. Dienstag bis Donnerstag ist der Termin frei wählbar, am Freitag findet die Trauung um 15.30 Uhr statt.
Im Anschluss kann ein Apéro im Museumsgarten genossen, das historische Gebäude für besondere Hochzeitsfotos genutzt oder eine Spezialführung durch das Museum gebucht werden.

Informationen

Die Trauungen finden im Äbtesaal statt. Während des Trauaktes bleibt der Raum für das Museumspublikum geschlossen. Es können max. 60 Personen an der Trauung teilnehmen. Weitere Informationen zur Benutzung der Räumlichkeiten können Sie dem Merkblatt Trauung Sankturbanhof entnehmen.
Preis: Fr. 250.-

Die Terminabsprache für Trauungen und Beurkundungen erfolgt ausschliesslich durch das Zivilstandsamt Sursee oder 
041 926 90 55.

Garten

Apéro

Im Anschluss kann im Museumsgarten oder in der Cafeteria ein Apéro genossen werden.
Unsere Catering-Partner erstellen Ihnen gerne eine entsprechende Offerte. 

Luzia Dahinden, Stadttheater Sursee 
Essenz, Oberkirch
agriCatering

Bitte beachten Sie, dass sich während den Öffnungszeiten des Museums auch andere Besucherinnen und Besucher im Museum und Garten aufhalten.
Preis Fr. 50.-

Agenda

Freitag, 24. Mai, 17.00 Uhr

Tag der Nachbarschaft

Kurzreferate im Äbtesaal

«Nachbarschaft und zivilgesellschaftliches Engagement – eine Beziehung im Wandel»
Prof. Dr. Ulrike Sturm, Hochschule Luzern – Soziale Arbeit, Leiterin Institut für Soziokulturelle Entwicklung

«Vicino Luzern – In unserem Quartier alt werden»
René Fuhrimann, Projektleiter Vicino Luzern und Marcel Schuler, Pro Senectute, Vorstand Vicino Luzern

anschliessend Enthüllung der Wanderausstellung
zum Thema «Zusammenleben» auf dem Martignyplatz, Sursee

Eine Begleitveranstaltung des Fachbereichs Gesellschaft der Stadt Sursee in Zusammenarbeit mit Sankturbanhof und dem Projekt „Landschaf(f)t Zusammenleben“
Freier Eintritt

Sonntag, 2. Juni, 11.00 Uhr

Finissage
Öffentliche Führung
CHF 7.-/9.-

Sonntag, 30. Juni 2019, 11.00 Uhr

Ausstellungseröffnung
«I wandered lonely as a cloud…»
Traces of Turner
Guido Baselgia Carola Bürgi Monika Müller

vollständige Agenda...

Öffnungszeiten an Feiertagen
Auffahrt, 30.5.: 14 -17 Uhr geöffnet
Pfingstmontag, 10.6.: geschlossen
Fronleichnam, 20.6.: 14 -17 Uhr geöffnet