Oktober 2020

Donnerstag, 29. Oktober, 18.30-19.00 Uhr

Kunst zum Feierabend

Kurzführung durch die Ausstellung Unterwegs. Vom Aufbrechen, Ankommen und Weiterziehen. Das neue Format Kunst zum Feierabend lädt Sie ein, den Feierabend mit einem kurzweiligen Besuch im Museum ausklingen zu lassen. Anschliessend Treffpunkt an der Bar im Museum Sankturbanhof.
Anmeldung unter: info@sankturbanhof.ch

Eintritt: CHF 9.00 / 7.00

Oktober 2020

Mittwoch, 28. Oktober 2020, 14.00-16.00 Uhr

Kinderworkshop: Spielzeug basteln

Auch Kinder und ihre Spielsachen migrieren. Wir basteln gemeinsam Spielzeuge aus aller Welt. Danach werden wir mit ihnen spielen. Mitnehmen: einen leeren Joghurtbecher.

Ab 6 Jahren. Mit Noëmi Parlevliet, Kulturvermittlerin.
Begrenzte Teilnehmerzahl.
Anmeldung bis 21.10.2020: info@sankturbanhof.ch
oder 041 922 24 00

Kosten: CHF 10.00 / Kind

Mai 2020

Aktuelle Kunst 2020 - Reloaded

Das Museum wird neu bestückt…mitten im Aufbau für die neue Ausstellung!

Januar 2020

Louis und Waldburga

Eine Liebesgeschichte
Lesung mit Paul Beck und Marietheres Bürgi

Dezember 2019

Adventsführung

Die BesucherInnen der Adventsführung auf dem Weg zu Engeln und der Familie Amlehn…

Dezember 2019

Sursee: begegnen

Bis Ende Mai gibt es ein neues Objekt aus der Sammlung Sigg in der Dauerausstellung

November 2019

Samstags-Brunch

für die Mitglieder von Historia Viva

November 2019

Dreharbeiten in der Waldburga

Gedichte von Louis Gut, gelesen von Hanspeter Müller-Drossaart

Oktober 2019

Drachenfest…

… mit Drachenblut, -zähnen, -rätseln und vielem mehr.

Oktober 2019

Eröffnung der TaKuLa 2019

…wir brennen für die Kultur!

Oktober 2019

Gansabhauet ganz genau

Das Projekt der 6. Klasse Schule Kotten ist noch bis am 10.11 bei uns zu sehen…

September 2019

Ausflug Stiftungsrat und Team …

… ins Kunstmuseum Luzern: Turner, das Meer und die Alpen.

Juli 2019

Eröffnung im Museumsgarten

I wandered lonely as a cloud…

Juni 2019

Ausstellungsaufbau

Monika Müller - Work in Progress

Juni 2019

I wandered lonely as a cloud….

Carola Bürgi beim Ausstellungsaufbau

Mai 2019

Internationaler Museumstag

Experimentieren mit Pigmenten und Bindemitteln

Mai 2019

Blüten aus dem Museumsgarten

Unsere Blüten von den Judas-Bäumen gibt es demnächst im Restaurant OX’n zu essen.

April 2019

Freitagssuppe

Das Team und die Stiftung Sankturbanhof schöpften am 5. April die Freitagssuppe auf dem Martignyplatz aus.

April 2019

Sommeraktion

Von Mai bis Ende August können Sie den Museumsgarten nach einer Führung für CHF 50.- statt CHF 200.- mieten. Mehr Infos finden Sie hier 

Februar 2019

Vernissage Nachbarn

Hatten Sie schon mal Streit mit Ihrem Nachbarn?

Agenda

Mittwoch, 28. Oktober 2020, 14.00-16.00 Uhr

Kinderworkshop: Spielzeug basteln

Auch Kinder und ihre Spielsachen migrieren. Wir basteln gemeinsam Spielzeuge aus aller Welt. Danach werden wir mit ihnen spielen. Mitnehmen: einen leeren Joghurtbecher.

Ab 6 Jahren. Mit Noëmi Parlevliet, Kulturvermittlerin.
Begrenzte Teilnehmerzahl.
Anmeldung bis 21.10.2020: info@sankturbanhof.ch
oder 041 922 24 00

Kosten: CHF 10.00 / Kind

Donnerstag, 29. Oktober, 18.30-19.00 Uhr

Kunst zum Feierabend

Kurzführung durch die Ausstellung Unterwegs. Vom Aufbrechen, Ankommen und Weiterziehen. Das neue Format Kunst zum Feierabend lädt Sie ein, den Feierabend mit einem kurzweiligen Besuch im Museum ausklingen zu lassen. Anschliessend Treffpunkt an der Bar im Museum Sankturbanhof.
Anmeldung unter: info@sankturbanhof.ch

Eintritt: CHF 9.00 / 7.00

Sonntag, 29. November 2020, 12.00-15.00 Uhr

Musée imaginaire des migrations

Jede Migration hat eine eigene Geschichte. Im Musée imaginaire des migrations dokumentieren wir solche realen Lebensgeschichten. Kennen Sie eine solche Geschichte, aus eigenem Erleben oder von jemanden, so haben Sie die Möglichkeit, sie hier mitzuteilen. Treffen Sie Beat Mazenauer und erzählen Sie ihm Ihre Geschichte.

vollständige Agenda...


Schutzmassnahmen:
Der Kanton Luzern führt ab Samstag, 17. Oktober 2020 eine Maskentragpflicht ein. Die Maskentragpflicht gilt in öffentlich zugänglichen Einrichtungen und ist vorerst bis am 31. Januar 2021 befristet.
Das Tragen einer Maske gilt deshalb auch für unser Museum.