Eintritte

Erwachsene, regulär 9.–
Reduzierter Eintritt
Schüler und Studenten, Lehrlinge
Historia Viva, AHV/IV-BezügerInnen

 7.–
reduzierter Eintritt während Umbauphasen
Erwachsene, Historia Viva, AHV-BezügerInnen
Schüler, Studenten, Lehrlinge, IV-BezügerInnen
 
7.–
2.–
Kinder 6-16 Jahre
2.–
Kinder bis 6 Jahre   
gratis
Kommunale Schulklassen ohne Führung aus Beitragsgemeinden
(zur Zeit: Sursee, Geuensee, Mauensee, Nottwil, Oberkirch, Schenkon)
gratis
Schulklassen ohne Führung anderer Gemeinden/Kanton: pro Kind
2.–
Gruppentarif I: ab 10 Pers. pro Pers.
7.–
Gruppentarif II: bei Führungen, pro Pers.
5.–
1 Erwachsener mit 1-2 Kind 6-16 jährig
10.–
2 Erwachsene mit 1-2 Kind 6-16 jährig
18.–
   
Jahresabonnement
gültig für alle Ausstellungen und alle von uns produzierten Veranstaltungen
50.–
Freier Eintritt für Museumspass, VMS (Verein Museen Schweiz), ICOM
 
   

Führungen

Schulklassen
Volksschulklassen aus Sursee und Beitragsgemeinden
zahlen keinen zusätzlichen Eintritt.

Alle anderen Schulen (Kantons-, Berufs- und Privatschulen)
zahlen Fr. 2.—pro SchülerIn

80.–
Reguläre Führung
plus  5.- Fr. pro Person = Gruppentarif II
 120.–
   

Vermietungen

Bei allen Vermietungen ausserhalb der regulären Öffnungszeiten wird eine Aufsicht aufgeboten, die nach Aufwand verrechnet wird, pro Stunde 35.-. Die Räume können bis 24 Uhr gemietet werden. Eine Verlängerung ist nur möglich, wenn sie vorgängig abgesprochen wurde. Nach 24 Uhr verrechnen wir für die Aufsicht CHF 70.- pro angebrochene Stunde.  

Äbtesaal
 
Nicht Kommerzielle (Kulturelles,Vereine) 250.–
Private (Familienfeiern)  350.–
Städt. Kommissionen 150.–
Kommerzielle (Firmenessen, GV, Vortrag, Apero)  450.–
Sponsoren  250.–
Dvd/Video/ Beamer 20/40 Fr.
 

Garten/Cafeteria
 
Kommerzielle/nicht Kommerzielle/Private
200.–
Städtische Kommissionen
100.–

Sitzungszimmer
 
Nicht Kommerzielle (Region Sursee, StadtLandSee; Vereine)
 
½ Tag oder Abend
50.–
Ganzer Tag 100.–
   
Städtische Kommissionen   
½ Tag oder Abend
25.–
Ganzer Tag 50.–
   
Kommerzielle  
½ Tag oder Abend
100.–
Ganzer Tag 200.–
   
Dvd/Video/ Beamer 20/40 Fr.
 
   

Kombinationen

In Anschluss an eine gebuchte Führung darf die Cafeteria gratis für einen Apero benutzt werden. (Das Aufsichtspersonal wird verrechnet.)
 
   
In Kombination mit einer Miete des Äbtesaals kann der Garten zu einem reduzierten Preis dazu gemietet werden:
 
Bis 20 Personen 50.–
Ab 20 Personen 80.–
   

Agenda

Montag, 25. Juni, 19 Uhr

Kleine Helfer mit grosser Wirkung – biologischer Pflanzenschutz im Garten
Vortrag und Beratung rund um Schädlinge und Krankheiten auf Pflanzen
Johanna Häckermann, Biocontrol Academy (Biocontrol Andermatt)

Nicht nur wir lieben frisches Gemüse – sondern auch Raupen, Läuse und Pilze. Im Vortrag werden verschiedene biologische Mittel gegen die unerwünschten Gäste gezeigt und präventive Massnahmen vorgestellt. Eigenes betroffenes Pflanzenmaterial kann zur Bestimmung und Beratung mitgebracht werden.

Anmeldung unter info@sankturbanhof.ch oder T 041 922 24 00
CHF 12.-

Mittwoch, 27. Juni, 14 Uhr

Mittwochsatelier-Insektenhotel
Immer am letzten Mittwoch des Monats findet das Mittwochsatelier statt. Hergestellt werden verschiedene Gartenhelfer, etwa Ohrwurmschlafplätze oder Windlichter. Diesen Mittwoch bauen wir ein Hotel für Insekten.
Für Kinder ab 7 Jahren. Anmeldung unter info@sankturbanhof.ch oder T 041 922 24 00
Teilnehmerzahl beschränkt
CHF 9.-/Kind/Atelier

Sonntag, 8. Juli, 11 Uhr

SonntagsGarten
Gezähmte Wildnis – Biologische Vielfalt
Garten von Silvia Stocker, Barbara und Werner Mehr, Sursee
Gespräch: Silvia Stocker und Silvia Reist Wey, Biologin

Treffpunkt: Mariazellweg 5, 6210 Sursee

Der ehemalige Nutz- und Gemüsegarten am Mariazellweg wurde in den vergangenen 30 Jahren Schritt für Schritt zu einem blühenden Biotop der Artenvielfalt umgestaltet. Die vielen Blumen, Bäume und Sträucher wachsen scheinbar wild durcheinander und bieten Lebensraum für verschiedene Insekten, Schmetterlinge, Vögel und viele andere Tiere. Auch bei den Pflanzen wird grossen Wert auf die Artenvielfalt gelegt. Diese biologische Vielfalt ist Thema des Gespräches von Silvia Stocker mit Silvia Reist Wey, Biologin.

Jeweils am zweiten Sonntag des Monats besuchen wir einen Garten in Sursee und Umgebung. Die Gärten geben Einblick in persönliche Gärtnerleidenschaften, zeigen die blühende Artenvielfalt und laden zum poetischen Verweilen, Betrachten und Geniessen ein.
Anmeldung unter info@sankturbanhof.ch oder T 041 922 24 00
Teilnehmerzahl beschränkt
12.-/Garten-Führung

vollständige Agenda...