Turteltauben

Ein besonderer Ort für einen besonderen Anlass
Heiraten Sie in den historischen Räumen des Sankturbanhofs. Der repräsentative Festsaal im obersten Geschoss des Museums ist mit kostbaren Wandmalereien ausgestattet, die aus dem Jahr 1606 stammen. Sie zeigen einen Wappenzyklus, Heiligenpaare, Früchtegirlanden und vielerlei Vögel: darunter auch Turteltauben, ein Symbol für Liebe und Treue.

Jeden Freitag um 15.30 Uhr gibt es einen exklusiven Trauungstermin. Im Anschluss kann ein Apéro im Museumsgarten genossen, das historische Gebäude für besondere Hochzeitsfotos genutzt oder eine Spezialführung durch das Museum gebucht werden.

   
Räume

Informationen
Die Trauungen finden im Äbtesaal statt. Während des Trauaktes bleibt der Raum für das Museumspublikum geschlossen. Es können max. 60 Personen an der Trauung teilnehmen. Weitere Informationen zur Benutzung der Räumlichkeiten können Sie dem Merkblatt (PDF) entnehmen.
Preis: Fr. 250.-

Die Terminabsprache für Trauungen und Beurkundungen erfolgt ausschliesslich durch das Zivilstandsamt Sursee oder
041 926 90 55.

   
 Garten

Apéro
Im Anschluss kann im Museumsgarten oder in der Cafeteria ein Apéro genossen werden.
Unsere Catering-Partner erstellen Ihnen gerne eine entsprechende Offerte. 

Luzia Dahinden, Stadttheater Sursee
Essenz, Oberkirch
agriCatering

Bitte beachten Sie, dass sich während den Öffnungszeiten des Museums auch andere Besucherinnen und Besucher im Museum und Garten aufhalten.
Preis Fr. 50.-

   
 

Führung 
Möchten Sie Ihre Trauung mit einer Spezialführung durch das Haus abrunden?
Dauer: ca. 30 min.
Preis: Fr. 100.- inkl. Eintritt 
ab 25 Personen ist eine Doppelführung nötig

Agenda

Montag, 25. Juni, 19 Uhr

Kleine Helfer mit grosser Wirkung – biologischer Pflanzenschutz im Garten
Vortrag und Beratung rund um Schädlinge und Krankheiten auf Pflanzen
Johanna Häckermann, Biocontrol Academy (Biocontrol Andermatt)

Nicht nur wir lieben frisches Gemüse – sondern auch Raupen, Läuse und Pilze. Im Vortrag werden verschiedene biologische Mittel gegen die unerwünschten Gäste gezeigt und präventive Massnahmen vorgestellt. Eigenes betroffenes Pflanzenmaterial kann zur Bestimmung und Beratung mitgebracht werden.

Anmeldung unter info@sankturbanhof.ch oder T 041 922 24 00
CHF 12.-

Mittwoch, 27. Juni, 14 Uhr

Mittwochsatelier-Insektenhotel
Immer am letzten Mittwoch des Monats findet das Mittwochsatelier statt. Hergestellt werden verschiedene Gartenhelfer, etwa Ohrwurmschlafplätze oder Windlichter. Diesen Mittwoch bauen wir ein Hotel für Insekten.
Für Kinder ab 7 Jahren. Anmeldung unter info@sankturbanhof.ch oder T 041 922 24 00
Teilnehmerzahl beschränkt
CHF 9.-/Kind/Atelier

Sonntag, 8. Juli, 11 Uhr

SonntagsGarten
Gezähmte Wildnis – Biologische Vielfalt
Garten von Silvia Stocker, Barbara und Werner Mehr, Sursee
Gespräch: Silvia Stocker und Silvia Reist Wey, Biologin

Treffpunkt: Mariazellweg 5, 6210 Sursee

Der ehemalige Nutz- und Gemüsegarten am Mariazellweg wurde in den vergangenen 30 Jahren Schritt für Schritt zu einem blühenden Biotop der Artenvielfalt umgestaltet. Die vielen Blumen, Bäume und Sträucher wachsen scheinbar wild durcheinander und bieten Lebensraum für verschiedene Insekten, Schmetterlinge, Vögel und viele andere Tiere. Auch bei den Pflanzen wird grossen Wert auf die Artenvielfalt gelegt. Diese biologische Vielfalt ist Thema des Gespräches von Silvia Stocker mit Silvia Reist Wey, Biologin.

Jeweils am zweiten Sonntag des Monats besuchen wir einen Garten in Sursee und Umgebung. Die Gärten geben Einblick in persönliche Gärtnerleidenschaften, zeigen die blühende Artenvielfalt und laden zum poetischen Verweilen, Betrachten und Geniessen ein.
Anmeldung unter info@sankturbanhof.ch oder T 041 922 24 00
Teilnehmerzahl beschränkt
12.-/Garten-Führung

vollständige Agenda...