World Wide Willisau

20. August 2017 bis 07. Januar 2018

Willisauer Grafikdesign - weltberühmt? Niklaus Troxler!

Der vielfältige Werkkomplex des Grafikdesigners, Festivalgründers, Künstlers, Hochschuldozenten und erfolgreichen Kleinunternehmers ist bis weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Vom Firmenlogo über die LP-/CD-Hülle bis hin zur Fassadengestaltung hat sich Troxler den verschiedensten Medien angenommen. Die in Eigeninitiative oder Auftragsarbeit realisierten Plakate zu kulturellen, politischen oder kommerziellen Anliegen tanzen in jeder Hinsicht aus der Reihe und bilden den Hauptfokus der Ausstellung.

In enger Beziehung zu Troxlers gestalterischem Werk stehen auch seine freien Arbeiten. In Aquarell oder collageartigen Klebebildern experimentiert er mit Bildideen, die dann später Eingang in seine grafischen Arbeiten finden oder umgekehrt dorther stammen.

Skizzen und Entwürfe geben Einblick in die spannende Arbeitsweise des Gestalters. Anhand noch nie gezeigter Fotos und persönlicher Korrespondenz kann seinem Werdegang zum international gefragten Grafikdesigner nachgespürt werden.

Während der Ausstellungsdauer wird Niklaus Troxler auch im Surseer Stadtraum präsent sein. Von der Eröffnung bis Mitte Oktober sind auf dem Martigny-Platz 60 Highlights aus seinem Plakatschaffen zu bestaunen. Auch der Mühleplatz lockt mit einer kleinen Freilichtausstellung, ebenso die Bar im Somehuus.

Die Ausstellung ist Teil des Projekts «Art & Jazz» der Stiftung Somehuus und des Vereins Kleintheater + Galerie Somehuus. Im selben Zeitraum finden in Sursee und Willisau diverse Jazzkonzerte und kulturelle Veranstaltungen statt.  
www.somehuus.ch 

Berichte:
ArtTv das Kulturfernsehen im Netz 
Zentralplus onlinemagazin 
Bericht Innerweizeronline Léonard Wüst  

Leporello Art & Jazz

PDF Einladung

Agenda

Sonntag, 24. Januar 2021, 11.00-12.00 Uhr

Tandem-Führung

Sibille Arnold, Kuratorin der Ausstellung und Süheyla Aydin führen durch die Ausstellung Unterwegs. Vom Aufbrechen, Ankommen und Weiterziehen.
Anmeldung unter: info@sankturbanhof.ch 

Eintritt CHF 10.00 / 8.00


ABGESAGT


Museum digital


Auf unserer Website unter Klick! und Facebook stellen wir regelmässig neue Bilder und Geschichten aus der Ausstellung «Unterwegs. Vom Aufbrechen, Ankommen und Weiterziehen» vor.

Wir wünschen anregende und kurzweilige Einblicke.

vollständige Agenda...

Schutzmassnahmen:

Aufgrund der vom Bund angeordneten Massnahmen bleibt das Museum Sankturbanhof bis auf weiteres geschlossen. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch danach!