Aktuelle Kunst aus der Region 2009

24. Januar bis 8. März 2009

Für den Sankturbanhof als junges regionales Museum hat aktuelle Kunst einen hohen Stellenwert. In zwei Ausstellungen im Jahr präsentiert das Haus zeitgenössisches Kunstschaffen.

Unter dem Titel Aktuelle Kunst aus der Region 2009 zeigt der Sankturbanhof vom 24. Januar bis zum 8. März eine erste jurierte Jahresausstellung.

Folgende Künstlerinnen und Künstler mit Bezug zur Region wurden anhand ihrer Werkeingaben von der Jury angenommen:

Ruth Baettig, Bruno Bussmann, Hanspeter Dahinden, Martin Gut, Michael Käufeler, Karin Meier-Arnold, Monika Müller, Marlis Nussbaumer, August Oeschger, Andi Rieser, Francisco Sierra, Judith Spiess, Irene Weingartner.

Mit der Ausstellung wirft der Sankturbanhof auch die Frage auf, welche Funktionen das Ausstellungsgefäss der jurierten Jahresausstellung erfüllen soll. Bietet sie einen spannungsreichen Einblick in das künstlerische Schaffen in unserer Region, ist sie willkommene Plattform, hilfreiches Sprungbrett oder nur ein überflüssiges Schulterklopfen? Antworten auf die Fragen wird die Ausstellung selber geben und das Gespräch mit Fachleuten an der Abschluss-Matinée vom 8. März 2009, um 11.00 Uhr, im Sankturbanhof.

PDF Einladung

Agenda

Freitag, 29. März, 19.00 Uhr

Liebe Nachbarn - Ein literarisches und theatralisches Ereignis
Szenische Lesung über militante Hausbesitzer, Geräuschkulissen über, unter und neben uns, fragwürdige Begegnungen im Treppenhaus und Vierbeiner im Quartier.
Von Anruf genügt. Der Geschichten Home Delivery Service
CHF 
12.-

Dienstag, 9. April

Weltweite Nachbarschaft
Uraufführung des Dokumentarfilms Lacitos de Luz im Stadttheater Sursee, anschl. Podiumsgespräch
Eine Begleitveranstaltung der reformierten Kirchgemeinde
Weitere Informationen unter reflu.ch

Sonntag, 14.April, 14.00 Uhr

Kurzführung für Nachbarn
Lernen Sie ihre Nachbarn bei einem Ausstellungsbesuch besser kennen und tauschen Sie sich anschliessend bei Kaffee und Kuchen aus.
Eintritt 2 für 1

vollständige Agenda...

Öffnungszeiten an Fasnachts- und Feiertagen
28.2/2.3./3.3./21.4.: geschlossen

19.4./20.4./30.5.: 14 -17 Uhr geöffnet